Wir unterstützen


Das Projekt 100% MENSCH ist eine Förderkörperschaft. Alle Erträge und Spenden werden an gemeinnützige Organisationen ausgeschüttet bzw. direkt für Aktionen unserer Satzungszwecke verwendet.

2016

InTra* Beratung, Berlin/Stuttgart
Bereitstellung des Informationsflyers "Geschlecht" zur Verteilung auf den CSD-Demonstrationen (ca. 2000 Stück) http://www.intra-beratung.org


Transmann e.V., München/Stuttgart
Bereitstellung des Informationsflyers "Geschlecht" zur Verteilung auf den CSD-Demonstrationen (jeweils ca. 2000 Stück) http://www.transmann.de


CSD Frankfurt e.V., Frankfurt
Spende zur Finanzierung der Demonstration zum CSD Frankfurt. http://www.csd-frankfurt.de


ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!, Berlin
Anschaffung von Fahnenmasten für den Infostand. http://www.enough-is-enough.eu


Queer Refugees for Pride
Layout von fünf Informationsflyern zur Initiative Queer Refugess for Pride (http://refugee-pride.org) auf deutsch, englisch, russisch, arabisch und französisch. Übernahme der Druckkosten für 30.000 Flyer.


Bündnis Vielfalt für Alle, Stuttgart
Geldspende und personelle Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Organisation, Administration, Homepage und bei der Durchführung von Kundgebungen, Mahnwachen und Infoständen (http://www.vielfaltfueralle.info)


#EheFürAlle, Berlin
Unterstützung der Initiative #EheFürAlle durch Bereitstellung des Kampagnensongs "Ich sage ja" sowie Einbindung in alle Bühnenauftritte des Projekt 100% MENSCH. (http://www.ehefüralle.de)


 

2015

Kundgebung gegen die sogenannte "Demo für Alle", Stuttgart
Unterstützung des Initiavenbündnisses NoPegida in Stuttgart bei der Durchführung einer Gegenkundgebung zur sogenannten "Demo für Alle" am 11. Oktober 2015 in Stuttgart. Mit der Spende wurden und werden Informationsmaterialien angeschafft.


#EheFürAlle, Berlin
Unterstützung der größten LSBTTIQA-Allianz mit dem Ziel der Eheöffnung für gleichgeschlechtliche Paare.
Zweckgebundene Spende über das Aktionsbündnis gegen Homophobie.
http://ehefüralle.de


ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!, Berlin
Anschaffung eines Bollerwagens (in Erinnerung an die homophoben Äußerungen einer saarländischen Ministerpräsidentin getauft auf den Namen: "Krampen-Karre") zum Transport von Getränken und Informationsmaterial während der Kundgebungen.
http://www.enough-is-enough.eu


DIK, Moskau
Der schwule Sänger DIK aus Moskau hatte die Möglichkeit, zusammen mit der in Russland sehr bekannten Sängerin Linda in Berlin zu singen und seine ausdrucksstarken LGBT-Text dem vornehmlich russischen Publikum zu präsentieren. Das Projekt 100% MENSCH hat die Reisekosten für die Zugfahrt Stuttgart-Berlin übernommen.
https://www.facebook.com/razoom.music


ENOUGH is ENOUGH! OPEN YOUR MOUTH!, Berlin
Durchführung der Kundgebung zum IDAHOT 2015 in Berlin, Pariser Platz
Zweckgebundene Spende über das Aktionsbündnis gegen Homophobie
http://www.enough-is-enough.eu


Theater Art-Q, Frankfurt am Main
Spende für die Theaterproduktion "Homologie" - Ein Comedy/Kabarettstück zur Aufführung an Schulen zum Thema "Homosexualität".
http://art-q.net/homologie/


LandLust e.V., Aurich
Zweckgebundene Spende zur Verwendung für die Durchführung des CSD Aurich nach einem Diebstahl.
http://www.land-lust.info


2014

Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Die Stiftung des LSVD e.V. setzt sich weltweit für die Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Transsexuellen, Intersexuellen und Queers (LSBTTIQ) ein. Folgende Gruppen wurden über die Hirschfeld-Eddy-Stiftung zweckgebunden unterstützt:
RUSSLAND: Russian LGBT-Network
NIGERIA: International Center for Reproductive Health & Sexual Rights
UGANDA: SMUG (sexual minorities uganda) und FARUG (freedom and roam uganda)
http://www.hirschfeld-eddy-stiftung.de



Projekt 100% MENSCH

Das Projekt 100% MENSCH gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) fördert und fordert die komplette Gleichstellung und Akzeptanz der sexuellen Orientierungen und die Gleichberechtigung aller Geschlechter (LSBTTIQA).

Verwirklicht wird dieses Ziel durch Aufnahme und Aufführung von Charity-Songs, die Ausrichtung von kulturellen Veranstaltungen, die Ausgabe von Publikationen sowie aktiver Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

mehr Informationen

Datenschutzerklärung

Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Mitglied im Aktionsbündnis gegen Homophobie

Unterzeichner der Stuttgarter Erklärung

Kontakt

Telefon:
+49 (0)151 205 198 14

Email:

kontakt@100mensch.de

Adresse
:
Projekt 100% MENSCH
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Bochumer Str. 1
D-70376 Stuttgart

HRB 751 741, Stuttgart, FA Stuttgart-Körperschaften 99143/00987
U.St.I.: DE301169354
Geschäftsführer: Holger Edmaier